THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI

Lichtspielhaus – Die große Leinwand

Über Grechtigkeit, Vergeltung und Schicksalsschläge.

Immer diese Arthouse-Filmtitel. Ein mehr oder minder exotischer Ort wird mit etwas ganz Banalem verbunden und zack, fertig ist der Titel – WÄSCHE AUFHÄNGEN IN ERITREA, KINDER KRIEGEN IN HOLLAND oder eben THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI.

Auch die Geschichte des vorliegenden Beispiels ist ziemlich Arthouse:

Eine junge Frau wird vergewaltigt, verbrannt und zu allem Überfluss kann der Täter entkommen. Jede Spur verläuft im Sand und so bleibt der Polizei nicht viel mehr übrig, als den Fall zu den Akten zu legen. Alle scheinen sich damit abgefunden zu haben. Wirklich alle? Nein. Die Mutter der jungen Frau kann ihren Verlust nicht überwinden. Und genau hier steigt der Film ein. Mildred (Frances McDormand), eben jene Mutter der getöteten Frau, entscheidet sich dazu, drei riesige Billboards auf einer verlassenen Landstraße aufzustellen, um somit ein Signal zu setzen und die örtliche Polizei zum Ermitteln zu ‚animieren‘. Allerdings beschwört sie damit ziemlichen Ärger in der kleinen Ortsgemeinde herauf und bald hat Mildred einen Großteil der Bewohner gegen sich aufgebracht.

Aber nicht nur Titel und Handlung, auch der Rest des Films ist ziemlich Arthouse:

So erinnern Look und Dialoge sehr an die Filme der Coen-Brüder. Wobei THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI die Schwere eines NO COUNTRY FOR OLD MAN (ohne dabei jedoch genau so träge zu wirken) und die Leichtigkeit und den Dialogwitz eines BURN AFTER READING in sich vereint und dem Ganzen noch eine Prise Tiefsinnigkeit hinzufügt. So ist THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI ein Film, mit einem ganz speziellen Tonfall. Auf der einen Seite wird hier bissig gewitzelt und mit derber Fäkalsprache um sich geworfen, während auf der anderen Seite die Tragödie persönlicher Schicksale wie eine Glocke über allem hängt, sodass das Lachen im Halse stecken bleibt. Das ist keine Unausgewogenheit, das ist Balance per excellence, denn der Film ist witzig und dramatisch zugleich.

Hinzu kommt das sehr gute Schauspiel aller Beteiligten. Zwar hält die Handlung einige überraschende Wendungen bereit und weiß, einige schöne Motive zu erzählen, allerdings lebt THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI von den Figuren, die mit sehr viel Liebe zum Detail geschrieben wurden. Und wenn die Figuren dann doch mal drohen, zu schräg zu werden, so schaffen es die SchauspielerInnen, ihnen genügend Glaubwürdigkeit zurückzugeben. Hier einzelne Leistungen herauszuheben, würde dem Beitrag der anderen nicht gerecht werden.

Auch wenn der Ort des Geschehens sich nur auf einige wenige Schauplätze beschränkt, so schafft es die Kamera dennoch, ab und an sehr schöne Bilder aufzunehmen – Arthouse eben. Getragen von einem gelungenen Soundtrack, erzeugen diese eine beklemmende Atmosphäre.

Letztendlich gibt es nicht wirklich etwas Schlechtes über THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI zu sagen – mal abgesehen von einem wirklich hässlichen CGI-Reh und dass er vielleicht ein bisschen zu sehr Kunst sein will und sich dabei zu stark an seinen Vorbildern orientiert. Der Film wird mit großer Wahrscheinlichkeit nicht allen gefallen. Aber den Leuten, denen er gefällt, wird er noch lange im Gedächtnis bleiben. Nicht umsonst wurde der Film in sieben Kategorien für den Oscar nominiert.

Ein (fast) perfekter Arthouse-Film.

 

Punkte: 13 von 15

OT: THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI

Start: Bereits im Kino

Land & Jahr: USA 2018

Regie: Martin McDonagh

Darsteller: Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell, Caleb Landry Jones, Lucas Hedges u.a.

Laufzeit: ca. 115 min.

FSK: 12

Geschnitten: Nein

Bildquelle: http://www.imdb.com/title/tt5027774/mediaviewer/rm4292893696


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s